Tue Gutes und rede darüber

Insbesondere Banken und Finanzdiensleistungsinstitute sind gesetzlich verpflichtet, einen zunehmend größer werdenden Aufwand zu betreiben, um den regulatorischen Anforderungen zu entsprechen. Dies ist mit hohen Kosten und Risiken verbunden.

Der betriebene Aufwand bietet Ihnen Potenzial, welches sich für den Ausbau des kundenorientierten Marketings nutzen lässt, um sich von Wettbewerbern positiv abzusetzen. Schließlich wird Vertrauen gegenüber Geschäftspartnern immer wichtiger, was sich auch in den Regulatorien widerspiegelt.

Mit gezielten Marketing-Maßnahmen hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit, den hohen Aufwand kommunikativ für ein positives Image zu nutzen und öffentliche Position zur Gesetzestreue zu beziehen.

Regulatorische Änderungen, welche die Unternehmenstätigkeit beeinflussen, sollten daher möglichst frühzeitig identifiziert und in der strategischen Marketing-Planung berücksichtigt werden.

Die gezielte Kommunikation schafft bei Behörden, der Öffentlichkeit sowie zukünftigen und bestehenden Kunden und Geschäftspartnern vertrauen.

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner bieten wir Beratung für die interne und externe Kommunikation bei Compliance-relevanten Themen an, wie bei Projekten zur Umsetzung von:

  • regulatorischen Änderungen
  • Gesamtbanksteuerung (MaRisk, § 25a KWG)
  • Entsprechenserklärung (§ 161 AktG, Deutscher Corporate Governance Kodex)
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Geldwäschegesetz (vierte EU-Geldwäscherichtlinie)

 

Unser Kooperationspartner
http://briggs-afs.de